Rundreisen Silvester Silvester in Deutschland

Silvester Aktiv 2014: Wandern und Feiern zwischen Meer und Via Sacra

Die Silvesterreisen der Landpartie Radeln und Reisen sind schon seit Jahren bewährte Tradition im Programm und immer etwas ganz Besonderes. Gäste können sich darauf freuen, mit erfahrenen Landpartie-Reiseleiter und -Reiseleiterinnen auf Schusters Rappen unterwegs zu sein. Denn sie stellen ihre ganz persönliche Lieblingsregion auf besondere Weise vor. Leichte Wanderungen, interessante Besichtigungen und Begegnungen sowie Übernachtungen in gemütlichen, persönlich geführten Hotels sorgen für einen abwechslungsreichen Jahreswechsel in ungezwungener Gesellschaft.

Von Silvester am Meer bis zu Silvester auf der „heiligen Straße“

Wer es maritim mag, ist bei der „Silvester am Meer“-Wanderreise nach Emden, Norderney und Dangast genau richtig. Landpartie-Reiseleiterin Maren Krüger ist im Nordwesten zu Hause und zeigt den Teilnehmern die interessantesten Ecken hinter den Deichen. Dazu gehören neben Leer, der schönsten Stadt Ostfrieslands, eine Wanderung zur Evenburg in Logabirum, eine ostfriesische Teestunde bei Bünting sowie die Erkundung des Naturschutzgebietes Jadebusen. „Auf zum Boßeln!“, dem friesischen Nationalsport, heißt es dann auf der Halbinsel Butjadingen am Neujahrstag. Das Silvester-Paket ist ab 925 Euro pro Person buchbar.

Die Via Sacra, der Heilige Weg, ist das über Jahrtausende einende Band der Oberlausitz. Landpartie-Reiseleiter Reiner Just zeigt auf dieser Entdeckungsreise die „heilige Straße“ zwischen Bautzen und Görlitz. Kunst, Legenden, Geschichten und Geschichte wachsen auf dieser Silvesterreise zu einem einzigen, besonderen Erlebnis zusammen. Die Teilnehmer nächtigen in drei Hotels in historischen Renaissance-bürgerhäusern, unter anderem im Hotel Tuchmacher in Görlitz, wo bei einem festlichen Silvestermenü der Jahreswechsel gefeiert wird. Das Paket ist ab 895 Euro pro Person buchbar.

Landpartie-Reiseleiterin Anna Rittweger lädt ein zu einer anregenden und entspannten Reise in ihre Thüringer Heimat. Ob Wartburg, Drachenschlucht, Eisenach mit dem schönsten Villenviertel Europas oder die sagenhaften Hörselberge – Teilnehmer werden hier von einzigartigen Panoramen und Erlebnissen im Thüringer Wald beeindruckt sein. Das Paket ist ab 985 Euro pro Person buchbar.

Landpartie-Leistungen

Die Silvester-Wanderreisen starten jeweils am 27. oder 28. Dezember und kosten ab 895 Euro pro Person im Doppelzimmer der gebuchten Hotelkategorie. Zu den Leistungen zählen die jeweiligen Übernachtungen in den beschriebenen Hotels inklusive Frühstücksbüffet, sämtliche Wanderungen, Führungen, Transfers und Eintritte laut Programmbeschreibung, mehrere dreigängige Abendessen, ein festliches Silvestermenü, Kurtaxen sowie die Landpartie-Reiseleitung. Bei einzelnen Reisen sind besondere Programme, wie ein Silvester-Konzert, ebenso im Preis enthalten. Die Teilnehmerzahl pro Reise ist auf 24 Personen beschränkt.

Mehr Infos zu den Silvesterreisen auf www.dielandpartie.de.

(PREGAS)