Silvester Baden-Württemberg

Silvesterangebote in Baden-Württemberg

Silvester-Arrangement Bad Urach, Schwäbische Alb
Genießen Sie die letzten Tage des Jahres 2019 in Bad Urach, im Herzen der Schwäbischen Alb und lassen die Seele baumeln. Das Flair Hotel Vier Jahreszeiten liegt im Herzen von Bad Urach,mitten in der historischen Altstadt der ehemaligen Residenzstadt von Graf Eberhard im Barte.  Umgeben von den beeindruckenden Hangschluchtwäldern des Biosphärengebietes Schwäbische Alb ist Bad Urach Ihr Ausgangspunkt zum Wandern, Radfahren oder Nordic-Walking. Nach einem erlebnisreichen Tag können Sie sich in den Albthermen entspannen und erholen. Am Silvester-Abend verwöhnen wir Sie mit einem tollen Büffet und fetziger Musik. Wir machen Party bis früh ins neue Jahr. Sind Sie dabei?

Silvester-Arrangement Flair Hotel Vier Jahreszeiten, Bad Urach
3 Nächte ab 384 Euro pro Person
3 Übernachtung im DZ, 3 x reichhaltiges Flair Frühstück vom Buffet, 1 x Begrüßungsgetränk in unserer Bar&Lounge, 1 x Silvesterparty mit Tanz und Buffet, 2 x 4-Gang Halbpension aus regionalen Produkten

————————————————————————

Silvester mit Galamenü, Tanz und Römern im 4sup-Fini-Resort – Badenweiler
Wellness- und Erlebnishotel mit eigener Therme, Hallenbad und Saunalandschaft, 5-Gänge-Gala-Dinner mit Getränken, Live-Band und Tanz an Silvester, römischer Erlebnistag, Feuerwerk, Wunschballons am Neujahrstag. Preis pro Person im DZ ab 699 Euro
5 Übernachtungen mit Halbpension, tägliche Spezialitäten-Buffets, Getränke inklusive, Römischer Erlebnistag, Silvester 5 Gänge-Gala-Dinner mit Live-Band, Tanz und Feuerwerk, Busfahrt zum Colmarer Weihnachtsmarkt, Thermalwasser-Hallenbad und Saunalandschaft, WLAN

Silvester mit Galamenü, Tanz und Römern im 4sup-Fini-Resort – Badenweiler
Zur Buchung
Feiern Sie mit römischen Legionären ins neue Jahr!
Vor knapp 2.000 Jahren entdeckten römische Legionäre im Südschwarzwald eine Heilquelle und gründeten den Badeort „Aqua Villae“, das heutige Badenweiler. Darum feiert man Silvester hier am Besten mit „echten“ Römern. Genießen Sie hochwertige Buffets, viel Wellness, den Gala-Silvesterabend mit Live-Band, den Weihnachtsmarkt in Colmar und einen einzigartigen römischen Erlebnistag. Zum Abschluss steigen Luftballons mit Ihren Wünschen für 2020 in den Neujahrshimmel.

Ihr Hotel, das Fini-Resort Badenweiler, liegt ruhig und doch zentral, eine perfekte Kombination. Nur 300 Meter sind es dahin, wo die Musik in dem badischen Kurort spielt: Cassiopeia-Therme, Kurpark, römische Badruine, Burg, Luisenstraße, Cafés, Kurhaus. Aber hier oben, leicht erhöht an der Blauenstraße (benannt nach Badenweilers 1.165 Meter hohem Hausberg, dem Hochblauen) ist es extrem ruhig, weil Ihr Hotel im herrlichen früheren Schlosspark liegt.

Das Fini-Resort hat viereinhalb Sterne, schöne, individuelle Zimmer, zwei Restaurants, eine Bar und vor allem die „Vespasian-Therme“. Im größten Wellnessbereich aller Hotels am Ort genießen Sie das 200 qm große Hallenbad mit Thermalwasser aus der Römerquelle, die ungewöhnliche Wellness-Piazza und die moderne Saunalandschaft. Neue Highlights dort sind das große finnische Saunahaus draußen und die gesunde Kältesauna mit bis zu 147 Grad minus.

Einzigartig ist unser Erlebnistag am Sonntag, 29. Dezember, wenn die Römer kommen: ein quirliger Verein positiv Verrückter aus der Schweiz, die sich dem Hobby „Living History“ verschrieben haben. Sie leben in ihrer Freizeit als Römer, möglichst genau so wie ihre Vorbilder vor 2.000 Jahren. An mehreren Ständen zeigen Sie römische Handwerkskunst, sie spinnen, malen, schmieden und töpfern – alles in römischen Gewändern. Laut und martialisch wird es, wenn der Centurio seine kleine Legion mitten zwischen den Gästen exerzieren lässt. Spätestens jetzt ist die Zeitreise ins alte Rom perfekt.

Am nächsten Tag geht’s ins nur 13 km entfernte Elsass. Colmar (die heimliche Hauptstadt der Region mit Klein-Venedig und traumhafter Alstadt) hat jedes Jahr einen der wohl romantischsten Weihnachtsmärkte in ganz Europa. Weil der bis Ende Dezember geöffnet ist (die Franzosen sind da etwas lockerer), fahren wir im Bus mit Ihnen hin. Sie können ein Gläschen Glühwein oder Crémant mehr trinken, wir chauffieren Sie zurück zum Hotel, passend zum Abendessen.

Das Buffet abends ist auch für uns eine große Überraschung. Was es gibt, wissen wir nicht, das entscheiden Sie als Gast. Und so funktioniert unser Wunsch-Buffet: Sie schreiben beim Check-in Ihr Lieblingsgericht auf, Vorspeise/ Suppe, Hauptgericht und Dessert. Alle Wunsche kommen in den Lostopf, unsere Glücksfee „zieht“ den Speiseplan für den Abend. Küchenchef Karsten Kleinjung ist dabei und hat ein Vetorecht: wenn Sie zum Beispiel geräucherte Känguruhbrust mit ganzen Trüffeln wählen …

An Silvester lassen wir es richtig krachen. Tagsüber entspannen Sie sich, am frühen Abend machen Sie sich schick, und dann geht die Party los. Mit einem opulenten, 5-gängigen Gala-Dinner im Hotel-Restaurant. Persönlich für Sie zubereitet von Chefkoch Karsten Kleinjung, das Jahres-Highlight auch für die Küchencrew. Danach spielt die Liveband „Montreal Dance“ zum Tanz, Getränke sind bis 2 Uhr inklusive. Um Mitternacht begrüßen wir das neue Jahr mit einem Glas Champagner und Finis Feuerwerk.

Am Neujahrstag können Sie lange schlafen, bis 12.00 Uhr frühstücken (mit erhöhtem Fischanteil). Um 13 Uhr laden wir Sie zum traditionellen, kleinen Neujahrsempfang auf das Hoteldach. Es gibt Glühwein oder Punsch, selbstgebackene Pfannkuchen (bzw. Berliner) und einen Luftballon mit Kärtchen und Kuli für jeden. Sie schreiben Ihren Wunsch für 2020 drauf, auf Abzähl-Kommando lassen wir die Helium-gefüllten Glücksballons gleichzeitig in den Neujahrshimmel steigen. Dabei und beim Abschied am anderen Tag hat schon mancher Gast ein kleines Tränchen verdrückt …