Silvester in Dresden

Operette „Die Fledermaus“ mit Wolfgang Stumph & Silvestergala in der Semperoper

Die Villa Sorgenfrei in Radebeul bei Dresden ist der Standort des 4tägigen Aufenthaltes in Sachsen zum Jahreswechsel 2016/17. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und die Aufführung in der Semperoper mit anschließender Silvestergala sorgen für einen schönen Silvesteraufenthalt.

Zum Auftakt erleben die Gäste dieser individuellen Silvesterreise einen stimmungsvollen Weinabend mit Verkostung und Speisen im hoteleigenen Weinkeller. Tag 2 bietet sich an zum Besuch des „Dresdner Winter“ mit Glühwein und Eisstockschießen. Der Konzertplatz Weißer Hirsch verwandelt sich dieses Jahr nun das vierte mal in eine winterlich-urige Kulisse. Neben einem Glühwein in einer der urigen Hütten, gibt es hier ein 700 Quadratmeter große Eisfläche mit zwei Eisstockbahnen.

Am Silvesterabend steht eine exklusive Silvesterfeier in der Semperoper auf dem Programm. Wolfgang Stumph als Frosch in einem Paradestück der Goldenen Operettenära – “Die Fledermaus”, von Johann Strauß. Um den Abend kulinarisch abzurunden, werden bereits in der Pause Sekt und Fingerfood angeboten. Im Anschluss sind die Gäste zur Silvestergala mit Galamenü und Weinprobe eingeladen, bevor es hoch hinaus geht: Auf dem Balkon der Semperoper wird mit einem prickelnden Glas Champagner auf das neue Jahr angestoßen und das einmalige Feuerwerk über Dresden genossen. Ein Shuttle-Transfer zur Oper und zurück ist inbegriffen.

Das Silvesterangebot in der Villa Sorgenfrei mit Aufführung in der Semperoper und anschließender Silvestergala ist ab 1398 Euro pro Person buchbar. Reisetermin 29.12.16 – 01.01.2017.

————————————————————

Alternativ: Fledermaus in der Semperoper & Silvesterparty “Italienisches Dörfchen”

Vom 30.12.-01.01.2017 gibt es einen zweitägigen Aufenthalt im 4-Sterne-Hotel Elbflorenz. Das Hotel liegt im Zentrum Dresdens, die historische Altstadt mit der Semperoper ist ca. 15 Minuten zu Fuß entfernt.

Im Reisepreis von 689 Euro pro Person sind enthalten 2 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Elbflorenz und die Eintrittskarte der Kategorie 2 für die Aufführung „Die Fledermaus“ in der Semperoper am 31.12.2016. Nach dem Kulturgenuss geht es zur Silvesterparty im Restaurant “Italienisches Dörfchen” mit Begrüßungsgetränk, festlichem 4-Gang-Menü, Mitternachtssnack, Musik durch eine Live-Band und Tanz. Am Silvestertag gibt es zudem eine Führung in der Semperoper inkl. Fotolizenz.

Wer seinen Aufenthalt bei diesem Angebot um eine Nacht verlängert, kann am Neujahrstag noch das Neujahrskonzert in der Frauenkirche erleben. (silvester-reisemax.de)