©Fexel / cosamia / stock.adobe.com
Silvester in Sachsen

Silvester in Sachsen

Wie jedes Jahr ist Silvester ein besonderer Anlass um eine Reise bzw. Urlaub zu machen. Ob eine Schlössertour im Elbland oder Wintersport im Erzgebirge – Landschaft, Kultur und die außergewöhnliche Gastfreundschaft machen einen Aufenthalt in Sachsen zum Erlebnis für jedermann.

Die Wintersportregionen Sachsens bieten nicht nur schneesichere Orte, sondern auch ein großes Netz aus Liften, Kunstschneeanlagen und beleuchteten Pisten. Die Wälder und Höhenzüge lassen sich bei einer Rodelfahrt, auf den kilometerlangen Loipen oder wilden Skiwanderwegen rund um die alpinen Hänge in den sächsischen Mittelgebirgen am besten entdecken.

Silvester in Meißen
Begrüßen Sie das neue Jahr in Meißen, der Wiege Sachsens. Geprägt ist das mittelalterliche Stadtbild der über 1000-jährigen Stadt von der Weinlandschaft des Elbtals und dem „Weißen Gold“. Die markante Albrechtsburg war der erste Schlossbau im deutschsprachigen Raum und erinnert mit der Porzellanmanufaktur an den Ursprung des Meißner Porzellans.

Silvester im Erzgebirge
Mit gut gewachsten Skiern können Sie beispielsweise in Oberwiesenthal am Fichtelberg oder im Osterzgebirge in Altenberg das Jahresende verbringen. Auch in den anderen Wintersportregionen im Erzgebirge heißt es Ski und Rodel gut. Ob Langlauf, Snowboarden, Rodeln oder Motorschlittensafari – das Erzgebirge lockt mit allerlei Winterfreuden und sorgt so für Urlaubsspaß zum Jahresende bei Groß und Klein. Auch kulturell hat die Region, in der die Wiege der deutschen Weihnachtstradition beheimatet ist, viel zu bieten.

Silvester in der sächsischen Schweiz
Wer den Start in das neue Jahr in der sächsischen Schweiz verbringt, den erwartet unter anderem eine der spektakulärsten Landschaften in Deutschland. In der winterlichen Umgebung lassen sich nicht nur die Burgen und Schlösser der Region erkunden. Unvergessliche Naturerlebnisse locken ebenso wie idyllische Städtchen mit liebevoll restaurierten Häusern.

Silvester in Leipzig
Leipzig ist auch zum Jahresende ein beliebtes Reiseziel. Die Stadt blickt auf eine lange Historie als Universitäts- und Messestadt zurück. Dem wohlhabenden Bürgertum von damals ist es zu verdanken, dass heute eine große Anzahl bedeutender Sammlungen und Ausstellungen nicht nur zum Jahreswechsel besichtigt werden können.

Wegen ihrer Geschichte als Universitäts- und Messestadt mit wohlhabenden Bürgertum gibt es in Leipzig eine große Anzahl bedeutender Sammlungen und Ausstellungen. Auch der Leipziger Thomanerchor und das Ensemble des Gewandhausorchester haben eine über 400 Jahre alte Tradition. Ob Mode-, Musik- oder Messestadt. Leipzig ist eine Stadt die auch an Silvester viele Facetten zu bieten hat.

Silvester in Dresden
Eine zeitgenössische Großstadt mit einem Reichtum an Kunst und Kultur erwartet Sie in der sächsischen Hauptstadt. Lassen Sie sich zum Jahreswechsel in Dresdens Vergangenheit entführen und besuchen Sie beispielsweise eins der zahlreichen Museen der Stadt. Nicht nur die kulturellen Stätten in der Altstadt und dem Zentrum, sondern auch das Stadtgebiet und die unmittelbare Umgebung von Dresden warten mit vielen attraktiven Zielen.