Silvester weltweit

Jahresausklang einmal anders – im besten Hotel der Welt

Das La Mamounia in Marrakesch hat zur Festtagszeit einiges geplant und bringt die coolsten Live Acts in die afrikanische Trendmetropole. Das Palasthotel wurde jüngst von den Lesern des Condé Nast Traveller USA als das weltbeste Hotel gekürt. Wer sich zum Jahresende also etwas ganz besonderes gönnen möchte, reist in die marokkanische Königsstadt.

Den Auftakt macht ein edles Weihnachtstmenü am Abend des 24. Dezember 2018, wo unter anderem Jakobsmuscheln und schwarzem Perigord-Trüffel auf der Karte stehen. Entspannt gehen die Festtage am 25. Dezember 2018 mit einem Brunch unter der Sonne Marokkos im „Pavillion de la Piscine“ direkt beim Pool weiter.

Auftakt und Countdown zum Silvesterabend machen vom 28. bis 30. Dezember 2018 verschiedene Auftritte wie zum Beispiel der der internationalen Party Band Phly Boys, der ALR Live Experience mit einem Mix aus DJ Set und Liveband oder der angesagten Coverband „The Fellas“ mit den besten Hits der Musikgeschichte.

An Silvester serviert das La Mamounia nicht nur in seinen drei bekannten Restaurants „Le Marocain“, „Le Francais“ und „L’Italien“ die allerfeinsten Köstlichkeiten wie Hummerkrabbe, Wagyu Beef, Kalb mit schwarzem Trüffel oder feinsten Kaviar, sondern öffnet auch seine beliebten Kulissen, die Galerie Majorelle und die Galerie Mamounia zu einer Mega-Party. Dabei gibt es überall weitere bekannte Live-Acts wie das angesagte Ibiza House Orchestra mit einem live Mix der besten House Tracks der letzten 30 Jahre. Gäste feiern hier wie und vielleicht auch mit dem internationalen Jet-Set und erleben hautnah wie ein Hotel in der marokkanischen Königsstadt zu einem der angesagtesten Hot-Spots weltweit wird. www.mamounia.com. (lifePR)