Silvester in Italien

Silvester in einer Villa in Venedig

Silvester in Venedig hat seinen besonderen Reiz. Denn die Serenissima ist gerade im Winter eine Reise wert. Trotz Jahreswechsel können Sie die Lagunenstadt in Ruhe und mit viel Muße entdecken. Das berühmte, unvermeidliche Kussfoto an der Rialtobrücke schießen Sie fast ungestört, keine Schlangen nerven vor Museen, Kirchen und Palästen. Einzige Ausnahme: Der Silvesterabend! Dann ist vor allem am Markusplatz einiges los, in den letzten Jahren trafen sich dort regelmäßig ab 22.00 Uhr viele verliebte Pärchen, um unter dem Motto „Love“ für eine gute Sache zu knutschen. Große Feuerwerke, wie man sie aus Berlin oder anderen europäischen Metropolen kennt, werden Sie in Venedig nicht sehen. Wie sonst in Venedig verläuft auch das Feuerwerk ein bisschen beschaulicher. Lassen Sie sich einfach von der Schönheit der feierlich geschmückten Stadt verzaubern und genießen Sie die märchenhafte Atmosphäre im Winter.

Auf der Insel Lido erwartet Sie eine schöne Silvesterfeier
Michele d’Antonio vom Hotel Villa Mabapa hat sich einiges für Sie einfallen lassen. Nach einem exzellenten 6-Gänge-Gala-Menü spielt ein DJ fetzige Musik auf und danach heißt es nur noch: Tanzen bis ins neue Jahr! Wem das noch nicht reicht: Wein und Prosecco sind während der Silvesterfeier gratis. Na, dann Prosit!

Kurz vor Mitternacht können Sie mit dem Vaporetto in nur 15 Minuten zum Markusplatz fahren und dort mit vielen anderen auf den Jahreswechsel anstoßen. Noch besser: Sie bleiben in der Villa Mabapa, tanzen und feiern im Warmen und begrüßen das neue Jahr auf der Insel Lido.

Von der nur 50 Meter entfernten Bootsanlegestelle des Hotels blicken Sie auf das Becken von San Marco und kommen so in den Genuss, das Silvesterfeuerwerk zu sehen. Wen dann schon wieder der Hunger packt, kein Problem: Nach Mitternacht serviert Ihnen das Hotelpersonal das traditionelle Silvesteressen in Italien: Contechino con lenticchie (Contecchinowurst mit Linsen). Denn nur wer zu Neujahr genug Linsen ist, kann erst das ganz Jahr über Geld zählen. Sagt zumindest ein italienisches Sprichwort…

Silvesterparty in einer Villa in Venedig
4-Hotel Villa Mabapa – Venedig / Italien
Seit 1930 familiär geführtes Hotel, nur 15min zum Markusplatz, inklusive Silvesterfeier mit 6-Gänge-Gala-Menü, Tanz und Musik, Top-Highlight die Getränke wie Wein und Prosecco sind während der Party inklusive.

Anreise Samstag, Sonntag oder Montag (29./30./31. 12. 2018), Abreise Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag (1./2./3. 1. 2019), Verlängerungsnächte möglich.

Preis pro Person im DZ
3 Ü/F nur
EUR 489,-

Silvester in Venedig – Silvesterfeier Hotel Villa Mabapa
Mehr Informationen & Buchung

Seit 1930 familiär und herzlich geführtes Hotel in einer wunderschönen Jugendstil-Villa (und zwei dazugehörenden Villen), mit herrlichem Garten, eigener Bootsanlegestelle und Blick auf die venezianische Lagune. Lage: In Venedig-Lido mit Blick auf das Becken von San Marco, 50 Meter zur privaten Bootsanlegestelle, 300 m bis zum Strand, 15 min mit dem Vaporetto (Venedigs Wasserbus) zum Markusplatz

  • 3 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Eine Flasche Weißwein (0,7 l) und eine Packung venezianische Plätzchen (250 g) zur Begrüßung (1 x pro Zimmer)
  • Morgens italienisches Frühstücksbuffet
  • Silvesterfeier mit üppigem 6-Gänge-Gala-Menü, Musik, Tanz und besonderem Highlight (Wein und Prosecco sind während der Party inklusive!); von der privaten Bootsanlegestelle (50 m) des Hotels haben Sie einen tollen Blick auf das Becken von San Marco und das Silvesterfeuerwerk
  • An Neujahr Langschläfer-Katerfrühstück bis 11.30 Uhr
  • 1 x Venedig-Stadtplan (1 x pro Zimmer)
  • WLAN im gesamten Hotel (gratis)
  • Late Check-out bis 13.00 Uhr bei Abreise an Neujahr
  • Parkplätze direkt am Hotel (gratis)
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit Infos über die Stadt Venedig, die Region Venetien, die Sehenswürdigkeiten und Ihr Hotel