©exclusive-design / cosamia / stock.adobe.com
Silvester Tipps

Silvesterreisen mit Fondue

Heiligabend oder Silvester sind immer gute Gelegenheiten, gemeinsam mit Freunden um ein Fondue zu sitzen, gut essen und eine gute Zeit zu verbringen.Wir haben hier einige Reisen über den Jahreswechsel gefunden, bei denen ein Fondue-Abend mit im Programm ist, sei es am Silvesterabend oder an einem der anderen Tage während des Aufenthaltes.

Lutherstadt Wittenberg (Sachsen-Anhalt)
Kurzreise mit 3 Übernachtungen in der Hotel-Pension Am Schwanenteich mit 3-Gang-Menü am Abend des Anreisetags, einem Fondue-Abend, einer Stadtrundfahrt mit der Altstadtbahn, Eintritt in die Asisi Ausstellung mit 360°-Panorama sowie einer Silvestergala mit Aperitif, Entertainer, Tanz, Menü-Buffet und Mitternachtsimbiss 29.12.-01.01.2021 ab 438 Euro pro Person. Alleinreisende zahlen keinen Zuschlag!

Silvester im königlichen Ambiente von Schloss Diedersorf (Brandenburg)
Silvesteraufenthalt mit Programm in Brandenburg. 3 Übernachtungen im Landgasthof des Schlosses Diedersdorf. Silvesterfeier im Schloss mit 3-Gang-Menü, Dessertbuffet, Getränken (von 18.30 – 02.00 Uhr unbegrenzt Wein, Sekt, Bier, alkoholfreie Getränke, Kaffee-und Teespezialitäten) Live-Musik und Höhenfeuerwerk. Außerdem enthalten sind ein Gutshofbrunch in der Schmiede des Schlosses am Neujahrstag, Fondue-Abendessen im Weinkeller, Abendessen als 3-Gang-Menü im Pferdestall, Kaffeetrinken mit Kuchen in der königlichen Schlossbäckerei, Lagerfeuer mit Glühwein, eine Gutshofführung im Gelände des Schlosses Diedersdorf, Besuch der Schlossbrennerei mit Verkostung und eine Pferdeschlitten- oder -kutschfahrt durch Diedersdorf. 30.12.-02.01.2021 ab 598 Euro pro Person.

Silvestergala im Schwarzwald – Getränke inkl. im Fini Resort Badenweiler
Feiern Sie mit römischen Legionären ins neue Jahr! Vor knapp 2.000 Jahren entdeckten römische Legionäre im Südschwarzwald eine Heilquelle und gründeten den Badeort “Aqua Villae”, das heutige Badenweiler. Darum feiert man Silvester hier am Besten mit “echten” Römern. Genießen Sie hochwertige Buffets, viel Wellness, den Gala-Silvesterabend mit Live-Band, den Weihnachtsmarkt in Colmar und einen einzigartigen römischen Erlebnistag. Zum Abschluss steigen Luftballons mit Ihren Wünschen für 2020 in den Neujahrshimmel. Am Neujahrsabend gibt es “Finis Fondue chinoise” (Fleischfondue, so viel Sie mögen, mit 4 Sorten Fleisch, 5 hausgemachten Saucen, Spätzle, Pommes, Salat, Dessertbuffet und Käseplatte).

©exclusive-design / cosamia / stock.adobe.com
©exclusive-design / cosamia / stock.adobe.com

Grandiose Ausblicke vom Uetliberg (Zürich)
Zürich über den Jahreswechsel mit Wanderung, Altstadtrundgang und einer Schifffahrt auf dem Zürcher See. Am zweiten Tag des Aufenthalts wandern die Reiseteilnehmer auf den Uetliberg und genießen von dort das Panorama auf die Voralpen und die Stadt zu ihren Füßen. Anschließend werden sie mit einem typischen Schweizer Käse-Fondue verwöhnt. 28.12.-01.01.2020 ab 930 Euro pro Person.

Bahnreise Glacier und Bernina Express – Neujahrsfeuerwerk Interlaken mit Fondue
Silvester-Party mit Live-Band mit Jazz, Blues, Pop- & Coversongs im Hotel in Unterlaken. Interlaken lässt es am Neujahrstag aber richtig krachen. Ab ca. 13 Uhr unterhält regionale Musik auf Interlakens Promenade. Dann steigt die Party mit den Open-Air Konzerten von vier Schweizer Top-Bands. Als Höhepunkt wird gegen 19:45 Uhr das spektakuläre Pyromusical gezündet, das mit seiner genialen Abstimmung von Musik und Feuerwerk besticht. Die Reiseteilnehmer genießen während des Feuerwerks ein Käsefondue. 

Silvester über den Dächern von Lugano
Ab diesem Winter fährt die Standseilbahn des Monte San Salvatore auch in der kalten Jahreszeit auf den imposanten Gipfel des Hausbergs von Lugano und ermöglicht Gästen der Stadt damit rund ums Jahr die fantastische Aussicht auf den Luganersee und die eindrucksvolle Bergkette der Schweizer Alpen. Die Standseilbahn, die 2020 ihr 130-jähriges Jubiläum feiert, erlebt vom 7. Dezember 2019 bis zum 8. März 2020 ihre erste Wintersaison und bringt an den Wochenenden sowie zwischen 21. Dezember 2019 und 6. Januar 2020 sogar täglich die Gäste hoch auf 912 Meter. In Zusammenarbeit mit dem Restaurant Vetta gibt es Veranstaltungen wie den wöchentlichen Sonntagsbruch sowie besondere Menüs an den Feiertagen. Wer also beispielsweise den Silvesterabend über den Dächern von Lugano verbringen will, kann sein Ticket ab 110 Schweizer Franken pro Person ab sofort buchen. Inkludiert sind die Fahrt mit der Standseilbahn, ein Antipasti Buffet, Fondue Chinoise a discrétion, Dessert und nach Mitternacht die Tessiner Spezialität „Cotechino e lenticchie“ (Linsen mit Tessiner Wurst), ein traditionelles Silvestergericht der italienischen Schweiz. Darüber hinaus lohnt der Besuch des Museums auf dem Gipfel und die verschiedenen Wandermöglichkeiten unter der milden Wintersonne.