Silvester im Schnee Silvester in der Schweiz

Ganz in Weiß: Silvester hoch über dem Klosterdorf Engelberg

Wahrlich etwas für Schneefans: Im Klosterdorf Engelberg in der Zentralschweiz lädt das Berghotel Trübsee (1.800 Meter) zum Jahreswechsel ins Gletscher-Skigebiet ein. Nur mit der Seilbahn erreichbar, wartet dort ein festliches 4-Gang-Menü und im Anschluss eine Winterwanderung um den gleichnamigen, mit Fackeln beleuchteten Gebirgssee. Los geht’s um 18.30 Uhr, spätestens dann sollten alle Gäste mit dem neuen Titlis Xpress nach oben gondeln.

Das Silvesterpaket kostet 159 CHF/Person. Darin enthalten sind: Berg- und Talfahrt (ab 0.20 Uhr), Willkommensaperitif, Silvestermenü, Glühwein und Champagner um Mitternacht sowie die anschließende Party im Chalet an der Talstation. Alternativ kann man im Hotel bleiben. Wer gar nicht genug kriegt vom Schnee: Nebenan im Iglu-Dorf übernachten Gäste wahlweise in 6er-Iglus oder zu zweit im Romantik-Iglu. www.engelberg.ch, www.iglu-dorf.ch

AHM