NaturMed Hotel Carbona / fit-reisen.de
Wellness

Morgens Reha, abends Festtagssause: Warum eine Kur über Weihnachten und Silvester besonders Laune macht

Raus aus dem Alltag und rein in den Gesundheitsurlaub – aber das zu Weihnachten und Silvester? „Auf jeden Fall“, meint Claudia Wagner, Geschäftsführerin des führenden Kururlaubspezialisten Fit Reisen: „Dank der entspannten Ruhe, der klaren Luft ohne Pollenbelastung und abwechslungsreichen Bewegungsangebote im Freien schwören viele Gäste auf die besondere Wirkung einer Winterkur. Dazu bieten die meisten Kurhotels zum Regenerationsprogramm über die Feiertage exklusive Specials mit Gala-Dinner, Konzerte, Spaziergänge, Silvesterfeuerwerk und Show-Programm. Diese sind entweder bereits im Kurpaket enthalten oder können wahlweise dazugebucht werden. Das festliche Rahmenprogramm macht den Kuraufenthalt zum feierlichen Erlebnis.“

Die schönsten Orte für Winterkuren mit Festtagsprogramm
Tschechien – Böhmisches Bäderdreieck

Die westböhmischen Kurorte Karlsbad, Marienbad und Franzensbad verwandeln sich zur Adventszeit in die Kulisse eines nostalgischen Wintermärchens. Festlich geschmückte Barockbauten, der Klang von Weihnachtskonzerten und Weihnachtsmärkte mit traditionellem Handwerk – wenn dann noch der Schnee fällt, ist es um die meisten Kurgäste geschehen und jeder fühlt sich als Komparsen der Neuauflage von „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Zum Jahreswechsel veranstaltet jeder Kurort ein eigenes Feuerwerk, angestoßen wird dann traditionell mit Sekt und Sliwowitz.

Einen winterlichen Kuraufenthalt über die Festtage bietet zum Beispiel das Ensana Nové Lázně Health Spa Hotel in Marienbad. Buchbar über Fit Reisen ist die „Minikur“ mit fünf Nächten im Doppelzimmer Superior De Luxe und Halbpension, Kuranwendungen je nach Verordnung und Nutzung des Spa-Bereichs ab 692 Euro pro Person, zum Beispiel ab dem 23. Dezember 2019. Als Weihnachtsspecial dazugebucht werden können ein Weihnachtsmenü an Heiligabend mit Weihnachtsmusik, ein geführter Rundgang durch Marienbad mit Glühwein und ein kleines Weihnachtsgeschenk. Der obligatorische Weihnachtszuschlag kostet ab 30 Euro pro Person.

Italien – Abano Terme

Während der Weihnachtsferien veranstalten die bekannten italienischen Kurorte Abano und Montegrotto traditionelle Weihnachtsmärkte sowie ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm. Die Euganeischen Thermen bieten regelmäßig stattfindende Konzerte, lebende Krippen oder Lichterfeste. Besonderer Veranstaltungstipp: Die offenen Weinkeller. Viele Winzer der Region öffnen bei festlicher Atmosphäre ihre Türen und laden Gäste zu einem Umtrunk und schmackhaftem Weihnachtsgeschenke-Kauf ein.

Die für die Region bekannte Fangokur zur tiefenwirksamen Entgiftung, Förderung der Durchblutung, Lösung von Muskelverspannung oder Stoffwechsel-Aktivierung bietet Fit Reisen über die Feiertage als Paket „Natürliche Heilkraft Fango – zehn Kurtage“ im Hotel Terme Metropole in Abano Terme. Inklusive sind die Übernachtung im Doppelzimmer Superior mit Vollpension sowie Fangoschlammpackungen, Thermalbäder und Tiefengewebsmassagen ab 2.277 Euro pro Person, zum Beispiel ab dem 22. Dezember 2019. Zum Weihnachts- und Silvesterprogramm im Hotel gehören beispielsweise ein elegantes Gourmet-Menü an Heiligabend und eine Silvester-Gala. Festtagsaufpreis auf Anfrage.

Ungarn – Bad Hévíz am Plattensee

Bad Hévíz zählt zu den bekanntesten Kurorten Ungarns. Das Heilbad liegt am größten Thermalsee der Welt, dessen Wassertemperatur auch im Winter nicht unter 24 Grad fällt. Zur Adventszeit leuchtet das Stadtzentrum stimmungsvoll, auf dem Hévízer Bauermarkt gibt es regionale Kunst und auf dem Christkindlmarkt locken Lebkuchen mit ungarischen Volksmotiven. Die umliegenden Kurhotels stellen zu der Zeit eigene Festtagsprogramme auf die Beine, die mit viel Musik, eigenen Handwerksmärkten und Backstuben eine wohltuende Auszeit mit einer extra Portion Feiertagsstimmung bereithalten.

Das NaturMed Hotel Carbona bietet mit Fit Reisen die „Schnupperkur“ mit neuntägigem Aufenthalt über Weihnachten und Silvester. Inkludiert ist die Übernachtung im Doppelzimmer Standard und Halbpension mit ärztlicher Untersuchung und Aufstellung des Therapieplans sowie Anwendungen nach ärztlicher Verordnung ab 1.116 Euro pro Person, zum Beispiel ab dem 23. Dezember 2019. Die Silvestergala und Dinner mit Getränken kostet ab 200 Euro pro Person extra.

Deutschland – Bad Wörishofen

Wer unweit der eigenen Haustür einen Kuraufenthalt zur Festtagszeit plant, der findet gerade in Süddeutschland viele sehenswerte Kurorte. Einer von ihnen ist die Kneipp-Stadt Bad Wörishofen im Allgäu. Hier machte Sebastian Kneipp seine eigens entwickelte Wasser-Therapie als Naturheilverfahren bekannt, die bis heute zur Linderung vieler Zivilisationsleiden angewendet wird. Neben dem „Kneippen“ lockt Bad Wörishofen im Dezember mit einem traditionsreichen Weihnachtsmarkt, einer Führung über den „Bad Wörishofener Krippenweg“, Eistockschießen oder romantischen Winterwanderungen mit Fackellauf.

Für Kureinsteiger bietet das Sebastianeum mit Fit Reisen das Packet „Kneipp Beginner“ zum Beispiel mit neun Übernachtungen im Doppelzimmer/Konventflügen und Halbpension inklusive kleinem Kneipp’schen Schnupperguss, Massage, Aromawickel, Entspannungs- und Bewegungstherapie, Benutzung vom Kneipp Spa und Einführung in die Kneipp-Lehre ab 1.134 Euro pro Person, zum Beispiel ab 23. Dezember 2019. Als Festtags-Programm hält das Sebastianeum zum Beispiel ein Benefizkonzert, Bayrische Weihnachtsgeschichten mit Musik, Christmette, Tanz- oder Kneipp-Workshops, Weihnachtsdinner sowie festliches Fünf-Gang-Menü zu Silvester bereit. Der Zuschlag beträgt 15 Euro pro Tag/pro Person.

Polen – Bad Flinsberg/Swieradów Zdrój

Bad Flinsberg im Isergebirge ist ein romantisches Städtchen und anerkannter Kurort, bekannt für seine natürlichen Heilmittel wie Moor, Mineralquellen und das mittelstarke Reizklima. Ein romantischer Spaziergang durch den ruhigen Kurpark, charmant geschmückte Häuser und Gassen sowie die große Silvesternacht am Rathaus lassen die Festtagsfreude zum Kuraufenthalt steigen.

Park Hotel Kur und Spa – fitreisen.de

Fit Reisen bietet im Park Hotel Kur und Spa das neue Kurspecial „Weihnachts- und Silvesterprogramm“ mit ärztlicher Untersuchung, verordneten Kurbehandlungen, Nutzung des Spas sowie Teilnahme am Unterhaltungsprogramm. Ebenso inklusive ist ein familiärer Weihnachtsabend mit traditioneller polnischer und internationaler Festtafel, ein spezielles Feiertagsmenü, Kulturveranstaltungen mit Weihnachtsliedersingen, Tanzabende, Silvesterball mit Musikkapelle und Silvesterfeuerwerk ab 952 Euro pro Person.